Home Aktuelles Theaterbilder Video Audio Vita Downloads Kontakt
© Dirk Schoedon Impressum

Vita

Über mich: 1982 Abitur in Berlin Amateurtheater – Studiobühne Friedrichshain Aktivsport : Schwimmen, Volleyball, Fußball, Handball 1982- 1986 Schauspielstudium an der Theaterhochschule „Hans Otto“ Leipzig 1986 Abschluss als „Diplom Schauspieler“ 1984 - 1986    erste Rollen als Student der THO im Studio Magdeburg 1986 -  1991 Engagement als Schauspieler an den “Bühnen der Stadt Magdeburg“ 1990 -  1991    Schauspieler im Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin  / gleichzeitig  tätig als Gast an den „Freien Kammerspielen Magdeburg “    1991 -  1995 Engagement am „Theater der Landeshauptstadt Magdeburg“ seit 1995 Schauspieler als Gast an verschiedenen Theatern u.a. in Berlin, Leipzig, Dresden, Schwerin, Dortmund, Quedlinburg, Altenburg, Gera, Lübeck, Halle, Potsdam u.a. freiberuflich als Projektleiter-Kultur Theater, Gastdozent, Regisseur, Autor 1987 – 2017 Film-Fernseh- und Theaterproduktionen  siehe www.andrealange.tv  seit 2011 Betreiber einer Theaterschule für Kinder u. Jugendliche   www.allesbuehne.de
Dirk Schoedon
Theater:

2017 

Cabaret – Tipi am Kanzleramt, Berlin  Regie: Vincent Paterson | Herr Schulz  2012 – 2016  Hinterm Horizont – TaPP, Berlin Regie: Ulrich Waller | Stasi Krause, Cover Minister, Cover Vater, Prof.  Scheuerlich, Marco alt 2006 – 2017 Und niemals vergessen – Freiheit 15, Berlin Regie: Jörg Steinberg | Vati   Wir werden ewig leben -  Freiheit 15, Berlin  Regie: Jörg Steinberg | Vati   2013 – 2014 Außer Kontrolle – Hans Otto Theater, Potsdam  Regie: Rehschuh | Hotelmanager   2013 -2014 Die lustigen Weiber von Windsor – Theater Halle Regie: Jörg Steinberg | Miss Quickly,  Pfarrer Evans, Bardolf   2010  Der blaue Engel – Kristallpalast, Leipzig  Regie: Mario Eick | Fritz Kiepert   2009 – 2016 Ein ganz gewöhhnlicher Jude -  Chemnitz           Regie: Holger Kuhla | Emanuel Goldfarb 2009  Kamasutra will gelernt sein – Komödie Dresden  Regie: Holger Böhme | Peter Schönfeld 2008 Die süßesten Früchte - Komödie Dresden Regie: Peter Weckwerth | Michael 2007  Peter Squenz – Theater Altenburg Gera   Regie: Jörg Steinberg | Peter Squenz   2006 - 2007  Cabaret – MCA-Leipzig/Kristallpalast, Leipzig   Regie: Peter Wekwerth | Conferencier   2006  Kabale und Liebe – Theater Lübeck  Regie: Wolf Bunge | Präsident 2005 – 2009 Marathon – Roadrunners, Berlin Regie: Jörg Steinberg | Fred  2005  Das Wundermädchen von Berlin – Maxim Gorki Theater Berlin  Regie: Alexander Langhoff | Dr. Oppenheimer    2001 – 2003 Die Olsenbande dreht durch – Theater Altenburg Gera  Regie: Lutz Gotter | Benny
Vita
Navigation
© Dirk Schoedon
Theater:

2017 

Cabaret – Tipi am Kanzleramt, Berlin  Regie: Vincent Paterson | Herr Schulz  2012 – 2016  Hinterm Horizont – TaPP, Berlin Regie: Ulrich Waller | Stasi Krause, Cover Minister, Cover Vater, Prof.  Scheuerlich, Marco alt 2006 – 2017 Und niemals vergessen – Freiheit 15, Berlin Regie: Jörg Steinberg | Vati   Wir werden ewig leben -  Freiheit 15, Berlin  Regie: Jörg Steinberg | Vati   2013 – 2014 Außer Kontrolle – Hans Otto Theater, Potsdam  Regie: Rehschuh | Hotelmanager   2013 -2014 Die lustigen Weiber von Windsor– Theater Halle Regie: Jörg Steinberg | Miss Quickly,  Pfarrer Evans, Bardolf   2010  Der blaue Engel – Kristallpalast, Leipzig  Regie: Mario Eick | Fritz Kiepert   2009 – 2016 Ein ganz gewöhhnlicher Jude -  Chemnitz           Regie: Holger Kuhla | Emanuel Goldfarb 2009  Kamasutra will gelernt sein – Komödie Dresden  Regie: Holger Böhme | Peter Schönfeld 2008 Die süßesten Früchte - Komödie Dresden Regie: Peter Weckwerth | Michael 2007  Peter Squenz – Theater Altenburg Gera   Regie: Jörg Steinberg | Peter Squenz   2006 - 2007  Cabaret – MCA- Leipzig/Kristallpalast, Leipzig   Regie: Peter Wekwerth | Conferencier   2006  Kabale und Liebe – Theater Lübeck  Regie: Wolf Bunge | Präsident 2005 – 2009 Marathon – Roadrunners, Berlin  Regie: Jörg Steinberg | Fred  2005  Das Wundermädchen von Berlin – Maxim Gorki Theater Berlin  Regie: Alexander Langhoff | Dr. Oppenheimer    2001 – 2003 Die Olsenbande dreht durch – Theater Altenburg Gera  Regie: Lutz Gotter | Benny
Über mich 1982 Abitur in Berlin Amateurtheater – Studiobühne Friedrichshain Aktivsport : Schwimmen, Volleyball, Fußball, Handball 1982- 1986 Schauspielstudium an der Theaterhochschule „Hans Otto“ Leipzig 1986 Abschluss als „Diplom Schauspieler“ 1984 - 1986    erste Rollen als Student der THO im Studio Magdeburg 1986 -  1991 Engagement als Schauspieler an den“ Bühnen der Stadt Magdeburg“ 1990 -  1991    Schauspieler im Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin  / gleichzeitig  tätig als Gast an den „Freien Kammerspielen Magdeburg “    1991 -  1995 Engagement am „ Theater der Landeshauptstadt Magdeburg“ seit 1995 Schauspieler als Gast an verschiedenen Theatern u.a. in Berlin, Leipzig, Dresden, Schwerin, Dortmund, Quedlinburg, Altenburg, Gera, Lübeck, Halle, Potsdam u.a. freiberuflich als Projektleiter-Kultur Theater, Gastdozent, Regisseur, Autor 1987 – 2017 Film-Fernseh- und Theaterproduktionen  siehe www.andrealange.tv  seit 2011 Betreiber einer Theaterschule für Kinder und Jugendliche  www.allesbuehne.de

Vita

Dirk Schoedon Made with MAGIX Impressum
© Dirk Schoedon
Made with MAGIX
Schauspieler Dirk Schoedon stellt seine Erfahrungen im Theater vor